Soft Skills: Durchsetzungsvermögen

Durchsetzungsvermögen ist vor allen Dingen bei Führungs- und Managementpositionen wichtig. Dort, wo Mitarbeiter geführt werden, ist es Voraussetzung, dass der Vorgesetzte klare Regelungen und Anweisungen geben kann, ein angemessenes Maß an Autorität ausstrahlt und sowohl respektvoll mit seinen Mitarbeitern umgeht, als auch selber in der Führungsrolle respektiert wird.

Durchsetzungsvermögen bedeutet nicht, ohne Rücksicht auf Verluste die eigenen Ansichten durchzusetzen, sondern durch gute Argumentation die anderen davon zu überzeugen und auch offen für eine Kompromisslösung zu sein.

Ein angemessener Umgang mit Feedback und ein transparenter, konstanter Führungsstil können die Durchsetzungsfähigkeit verbessern, eine Veranlagung zum konstruktiven Miteinander, Entschlossenheit und eine gewisse Ausdauer sind Indikatoren für ausgeprägtes Durchsetzungsvermögen.

Soft Skills: Durchsetzungsvermögen
Jetzt bewerten