Bewerbung Reinigungskraft

Bewerbung reinigungskraftDer Job der Reinigungskraft ist für jeden zugänglich. Besondere schulische Qualifikationen sind nur bei Ausbildungsberufen in der Reinigungsbranche nötig. Dazu zählt zum Beispiel der Beruf des Gebäudereinigers.

Wer eine Ausbildung vorweisen kann, verdient in der Regel mehr. Einfache Reinigungskräfte arbeiten meist auf 400-Euro-Basis oder werden nach Stunden bezahlt. Wer bei großen Putz-Kolonnen tätig ist, erhält fast immer einen Arbeitsvertrag und ist sozialversichert.

Einzeln angestellte Putzhilfen arbeiten dagegen als geringfügig Beschäftigte und sind nicht sozialversichert. Ihr Verdienst hängt auch von ihren Einsatzgebieten ab. Reinigungskräfte in Arztpraxen oder Anwaltskanzleien verdienen weniger, als Kräfte in Schulen oder Krankenhäusern.

Am wenigsten verdienen Reinigungskräfte in Privathaushalten. Allerdings genießen sie bei den Arbeitszeiten eine gewisse Flexibilität. Deshalb ist die Tätigkeit bei Reinigungskräften als Nebenverdienst besonders gut geeignet.

Hier die Mustervorlage für die Bewerbung als Reinigungskraft anfordern

Bewerbung-als-ReinigungskraftMelden Sie sich einfach an unserem Newsletter an, um die Vorlage herunterzuladen. Wir stellen Ihnen die Vorlage als Worddokument zur Verfügung. So können Sie den Inhalt an Ihre eigenen Bedürfnisse anpassen.


* Mit dem Download sind Sie damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse vom Betreiber des Portals und den Sponsoren für Werbezwecke per Newsletter genutzt wird. Sie erhalten in der Regel einen Newsletter pro Tag. Sie können der Nutzung der Daten zu Werbezwecken jederzeit per E-Mail an abmeldung @ richtigbewerben.de widersprechen. Ja, ich bin mindestens 18 Jahre alt. Dieser Service wird durch Werbung finanziert.

* Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.


 

Alternatives Musteranschreiben

Hiermit bewerbe ich mich für die freie Stelle als Reinigungskraft in Ihrem Unternehmen. In hauswirtschaftlicher Hinsicht verfüge ich über eine große Erfahrung, bin pünktlich und arbeite zudem völlig selbstständig. Ich muss nicht erst auf die anstehenden Aufgaben hingewiesen werden, da ich von selbst erkenne, welche Arbeit zuerst erledigt werden muss. Nach einer kurzen Rücksprache mit meinem Auftraggeber führe ich alle anfallenden Bereiche schnell und gründlich aus. Ebenso ist mir der Umgang mit den speziellen Geräten absolut nicht fremd. Egal, ob es um den Staubsauger geht, um die Putzmaschine oder das Material zum Fenster putzen.

Mit der Verwendung möglichst weniger Putzmittel, da dies für die Umwelt nicht gerade vorteilhaft wäre, und unter dem Einsatz meiner Körperkraft gelingt es mir, beste Ergebnisse zu erzielen. Um sich einen ersten Eindruck von meinen Leistungen zu verschaffen, wäre ich dazu bereit, eine gewisse Probephase bei Ihnen zu absolvieren, bevor Sie mir einen längerfristigen Vertrag zubilligen würden. Auf diese Weise können Sie sich von meiner Arbeitsqualität überzeugen lassen.

Bewerbung Reinigungskraft
2.5 (50%) 4 Stimme(n)